Back to all events

Vibrancy at Klosterruine

Buy Tickets

The event

Wir freuen uns, Dich zu unserem ganz besonderen Vibrancy Open Air in die Klosterruine Allerheiligen - ein 900 Jahre altes Kloster - einladen zu können. Diese Art von elektronischem Open Air wird das Erste sein, das dort stattfindet. Save your Ticket und erlebe mit uns einen Tag, den Du so schnell nicht vergessen wirst. Bist Du bereit mit uns Geschichte zu schreiben?

Line Up (A-Z)

Bakayan MunichBurak alias Bákayan - unser Filming Act. Seine musikalische Bandbreite überschreitet schwerelos nationale Grenzen, findet aber immer wieder den Weg zurück in die Welt der elektronisch-orientalischen Klänge. So gelingt es ihm mühelos, Brücken von Orgánica zu Deep und Afro House zu schlagen.
Elif IstanbulElif (Anjunadeep, Stil vor Talent) - unser Special Act. Sie ist wie ihre Musik - ob in einem dunklen Club oder an einem sonnigen Strand - sie bringt Herz, Vielfalt, Leidenschaft und lebensbejahende Vibes zu ihren Zuhörern. In der DJ-Szene ist sie ein viel bewunderter Name, und hochkarätige Talente wie BLOND:ISH und Oliver Koletzki setzen sich regelmäßig für ihre Musik ein.
El Mundo & Zazou Berlin/AmsterdamEl Mundo & Zazou - unsere Vibrancy Friends. Nachdem sie uns in Stuttgart an der Grabkapelle besucht haben, sind sie nun mit neuer Musik und einer außergewöhnlichen Live-Performance zurück.
Yulia Niko BerlinYulia Niko - unser Rising Star. Sie ist eine DJ/Produzentin, die sich nach ihrem Jurastudium in Brooklyn niedergelassen hat, wo sie vier Jahre lang ihre Musik weiterentwickelt hat. Sie ist Resident im berühmten Watergate Club in Berlin und tourt nun intensiv durch die Welt.

Location

Klosterruine Allerheiligen

Die Klosterruine Allerheiligen ist am Rande des Nationalpark Schwarzwald. Die frühgotische Klosterruine Allerheiligen (620 m ü.d.M) aus dem in der Region typischen Buntsandstein gebaut, liegt malerisch im Lierbachtal oberhalb der berühmten Allerheiligen Wasserfälle. Tausende von Wallfahrern und Klosterschülern strömten einst in das frühgotische Kloster. Im Jahr 1804 wurde die Kirche dann vom Blitz getroffen und ist seither weitgehend zerstört. Teilen des Langhauses und der Vorhalle sowie Reste der Sakristei und des Kreuzgangs sind aber erhalten geblieben und warten nun hier inmitten unberührer Natur darauf, von Dir entdeckt zu werden.

Your Journey

  • Anreise mit dem Auto möglich - Parkplätze direkt vor Ort ausgeschildert

  • Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln via Bahnhof Oppenau oder Ottenhöfen mit dem Bus 425 - Haltestelle Allerheiligen Wasserfälle

  • Shuttle Bus aus Stuttgart je nach Nachfrage - wird zeitnah angekündigt

Tickets

FAQ

Follow us on our journey

Subscribe to our newsletter to be the first to get news about our next projects. After submitting your data, you will receive a mail to validate yourself.